Mentaltraining

Auf dem Weg zur Verwirklichung der gesteckten Ziele steht uns häufig unser Verstand im Weg.
Themen, die mich seit Jahren sehr bewegen, sind zum einem die gezielte Förderung der mentalen Kompetenzen und zum anderen das Training der kognitiven Fähigkeiten wie die exekutiven Funktionen und die Selbstregulation und das Neuroathletik-Training.

Mentaltraining mit Marco Gellert

Mentaltraining: Denke positiv!

Ich erlebe immer wieder, dass unbewusste Glaubenssätze, Selbstzweifel oder äußere Umstände die gesetzten Ziele in weite Ferne rücken lassen.
Ich unterstütze Sie gerne dabei diese Gedanken zu sortieren und in einem positiven "Mindeset" einzuordnen.


Exekutive Funktionen und Selbstregulation

Verbessern Sie Ihre kognitiven Fähigkeiten und profitiere im Wettkampf oder Alltag

Möchten Sie in der Lage sein, sich schnell auf neue oder veränderte Situationen einzustellen, sich Dinge verlässlich merken zu können, fokussiert bei einer Sache zu bleiben und Störreize auszublenden? Dann habe ich gute Nachrichten: Diese Fähigkeiten lassen sich trainieren!

Was verbirgt sich hinter dem Exekutiven System 

Das exekutive System besteht aus drei Teilaspekten: dem Arbeitsgedächtnis, der Inhibition sowie der kognitiven Flexibilität.


Das Arbeitsgedächtnis ist für eine kurzzeitige Speicherung sowie Verarbeitung von Informationen verantwortlich.

Die Kognitive Flexibilität ist die Fähigkeit, sich auf neue Situationen oder Anforderungen einzustellen. Das hilft Probleme zu lösen, Prioritäten zu setzen sowie die Perspektive zu wechseln. 


Mit dem Begriff „Inhibition“ ist die Fähigkeit gemeint, Impulse zu kontrollieren. Dadurch kann man Frustration leichter tolerieren und Störreize ausblenden.